Freikörperkultur

Natur-Akt

Die Freikörperkultur ist unser kulturelles Erbe. Lassen Sie sich mitreißen von der naturistischen Unbeschwertheit. Nacktheit in der Natur bedeutet ein Abstreifen alltäglicher Zwänge und ein kleines Stück Rebellion.

"Sanders Fotos zeigen natürliche Menschen im Adam-und Eva-Kostüm. Sie treiben Sport, quatschen miteinander oder wandern durch die Natur. In den Texten lässt Sander die Menschen zu Worte kommen, die Spaß am Nacktsein haben. Dies gibt den Erzählungen Authentizität und Unmittelbarkeit ..."

*Buchrezension Christoph Meyer

Nackedei 4: Das sind Wir!

Die Menschen in diesem Buch wissen ganz genau, warum sie nackt sind. Einen alleinigen und allgemeingültigen Grund dafür gibt es nicht. Ganz verschiedenartige Menschen, die ein offenes Verhältnis zu Körper und Natur verbindet, erzählen und zeigen, wer sie sind.

 Ganz einfach, ganz normal, ganz offen. 

Die Nackedei Buchreihe

Nackedei 3

Fahrt Frei

„Mit dem Buch ‚Nackedei 3‘ hat Sander einen ersten Versuch gestartet, besondere Orte der Freikörperkultur im deutschsprachigen Raum in den Fokus zu nehmen. So besuchte er mit Fotokamera und Schreibblock die „Krumme Lanke“ in Berlin, das „Naturistengehöft“ nahe beim mecklenburgischen Grabow und die FKK-Familienfreizeit „Mee(h)r erleben“ im schleswig-holsteinischen Grube. Er war zu Gast in Sankt Peter-Ording und Wien, in Hannover und Bonn.“

Nackedei 2

Aktiv, Stark, Frech und Frei

„Eines muss man dem Fotografen Norbert Sander lassen. Mit seinem Buch ‚Nackedei 2 – Freikörperkultur heute‘ gibt er der Freikörperkultur Gesichter und Geschichten. Was häufig verschämt verschwiegen wird, kommt in seinem Buch zur Sprache. Die Freude an und die Lebendigkeit der Freikörperkultur werden in dem abwechslungsreichen Buch spürbar.“

Bühne Frei: Nackedei

Bühne Frei: Nackedei

Mensch, Natur, Faszination FKK

„Es ist die pure Freude am Nacktsein, die der Fotograf Norbert Sander in seinem Buch ‚Bühne frei: Nackedei – Mensch, Natur, Faszination FKK‘ präsentiert. Dies macht Sanders Buch zu einem bemerkenswerten Zwischenruf in der naturistischen Gegenwart, der nicht verhallen sollte. Nein, er sollte ein breites Echo erleben.“

... Das sind Wir!

Es geht weiter mit den Nackedeis, und diesmal stehen sie ganz besonders im Mittelpunkt. Für den vierten Band der Nackedei-Buchreihe wurde nämlich nach den Menschen dahinter gefragt.

Da gibt es den knapp über 20-jährigen Sven, der total FKK-begeistert ist und dabei andere mitnimmt. „Fußball am Strand, das ist doch toll!“, meint der Ingenieursstudent. Sophie setzt sich ganz besonders für OFK ein. Nun, was ist denn das? Die Oberkörperfreikultur! Freier Oberkörper unter anderem im Stadtbereich für alle Menschen! Dafür arbeitet Sophie mit einem Team und konnte neulich sogar eine vielbeachtete Demonstration in Leipzig organisieren. Auch die anderen Enthusiasten berichten von sich und ihrem Nackterleben.

Natürlich hat das Zeitengeschehen das Leben der Nackedeis verändert: Die Lieblingsschwimmbäder konnten pandemiebedingt nicht genutzt werden, einige mussten ihre Jobs wechseln. Doch die Vereine des Deutschen Verbandes für Freikörperkultur (DFK e.V.) bereiten sich auf den kommenden Sommer vor. Dazu kommen in Nackedei 4 auch Campingplätze, wie z.B. das Knattercamping in Bantikow oder der FKK Campingplatz am Rätzsee. Natürlich dürfen die neuen Begegnungen am FKK Campingplatz Rosenfelder Strand nicht fehlen. Schließlich kommt jeder Nackedei irgendwann nach Rosenfelde. Sicher auch Nora, die erst einmal nur von der wunderbaren Wismarer Bucht mit der Insel Poel träumt.

Neugierig geworden? Na dann: Die Reise kann losgehen!

Video

Beispielseiten

Buchbestellung "Nackedei 4: Das sind Wir!"

Buchbestellung 
"Nackedei 4: 
Das sind Wir!"

Das Buch in A4 Großformat und festem Einband umfasst 128 Seiten und kostet 19,95 Euro. Seit Juli 2021 im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-00-069262-8). Bestellen Sie hier dierekt beim Autor:

19,95 €

(Versand kostenlos)

mit PayPal oder Kreditkarte zahlen:

per Vorab-Überweisung bezahlen:

Überweisung

internationaler Versand:

Auch enthalten im Nackedei-Packet:  2 Bände zum Vorteilspreis! Unten auf dieser Seite.

Völlig frei in der Natur. Jede Faser des Leibes ist erlebbar wie nie zuvor.

Völlig frei in der Natur.
Jede Faser des Leibes
ist erlebbar wie nie zuvor.

Malerische FKK-Landschaft

Ob zu Fuß, mit dem Rad, dem flotten Moped, Auto, Bus oder Bahn, die Wege zum FKK-Strand werden nie zu lang. Es gibt Badefreunde, die legen an einem Tag 200 Kilometer für einen Ausflug an den Lieblingssee zurück, manche dagegen haben lediglich 500 Meter Fußweg. Die Liebe zur Freikörperkultur eint sie alle, ob nun am Rosenfelder Strand an der Ostsee, am Haselbacher See bei Altenburg, an der Krummen Lanke in Berlin, im Irrgarten der Sinne in Kohren-Sahlis oder bei den Thüringer Nacktwandertagen.

Ein Wochenende auf dem Naturistengehöft im mecklenburgischen ­Grabow setzt ganz neue naturistische Akzente. Mehrere Vereine des ­Deutschen Verbandes für Freikörperkultur e.V. (DFK) öffneten ihre wunderschönen Gelände für eine Reportage, so unter anderem in Hannover, Duisburg, Günthersleben bei Würzburg und in Bonn.

Was hat die digitale Welt mit der Freikörperkultur zu tun? Wie reagieren Menschen bei Begegnungen mit Nacktwanderern? Mögen junge Leute wirklich noch FKK? Nackedei 3 gibt einige Antworten.
Der Hohenstein-Ernstthaler Autor Michael Sonntag setzt mit seinen Ausstellungen zu verschiedenen Themen nicht nur in seiner Heimatstadt viel beachtete Akzente. Für Nackedei 3 macht er sich Gedanken über FKK und Erotik in der DDR und steht selbst Modell.

Neugierig geworden? Na dann: Die Reise kann losgehen!

Buchbestellung "Nackedei 3: Fahrt Frei"

Buchbestellung 
"Nackedei 3: 
Fahrt Frei"

Das Buch in A4 Großformat und festem Einband umfasst 128 Seiten und kostet 19,95 Euro. Seit Juli 2019 im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-00-062941-9). Bestellen Sie hier dierekt beim Autor:

19,95 €

(Versand kostenlos)

mit PayPal oder Kreditkarte zahlen:

per Vorab-Überweisung bezahlen:

Überweisung

internationaler Versand:

Auch enthalten im Nackedei-Packet:  2 Bände zum Vorteilspreis! Unten auf dieser Seite.

Facebook-Seite zur Buchreihe